Narrensprung

Narrensprung Jedes Jahr am "Schmutzigen" treffen sich nach Einbruch der Dunkelheit die Hemdglunker am "Oberen Tor" und marschieren von dort aus zusammen mit der Stadtkapelle durch die "Historische Altstadt" zum Rathaus. Dort erfolgt die Proklamation der Fasent. Anschließend werden die Traditionsfiguren der Ettenheimer Fasnet - der Muckendatscher und der Stadtlatschi - befreit und die Ettenheimer Straßen - und Wirtschaftsfasent eröffnet. Am Tag unseres traditionellen Narrentreffens darf eine befreundete Zunft durch dieses "Obere Tor" springen und mit dem "Ettenheimer Narrensprung" unser Narrentreffen eröffnen.

Folgende Zünfte sprangen bisher durch´s "Obere Tor":